Aktuelles

StMJ: Weihnachten im bayerischen Justizvollzug

©pixelkorn - stock.adobe.com

Justizminister Bausback: “Wichtig, dass Weihnachten nicht am Anstaltstor halt macht!”

Anlässlich der bevorstehenden Weihnachtstage erklärt Bayerns Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback:

“Gefangene empfinden oft gerade während der Weihnachtsfeiertage ihre Unfreiheit und die Trennung von der Familie besonders stark. Umso wichtiger ist es, dass Weihnachten nicht am Anstaltstor halt macht, sondern Heiligabend auch hinter bayerischen Gefängnismauern kein Tag wie jeder andere ist.”

Der Justizminister erläutert, wie in den 36 bayerischen Justizvollzugsanstalten auf vielfältige Weise versucht wird, eine weihnachtliche Atmosphäre zu schaffen:

“Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck und an vielen Orten großformatige Krippen erzeugen eine festliche Atmosphäre, etwa in der Justizvollzugsanstalt Aichach, wo sich die Gefangenen traditionell an einer besonders aufwändigen Krippe erfreuen können”, so Bausback.

Außerdem finden in vielen Abteilungen der Justizvollzugsanstalten in der Weihnachtszeit besondere Veranstaltungen statt. Weihnachtsfeiern der Gefangenen mit selbst gebackenen Plätzchen und Kuchen sind ebenso willkommene Abwechslungen vom Vollzugsalltag wie besondere Freizeitveranstaltungen, etwa Kinovorführungen. Außerdem tragen großzügige Besuchsregelungen dazu bei, die an Festtagen vielfach als besonders schmerzlich empfundene Trennung von den Angehörigen ein wenig vergessen zu machen.

Der Minister weiter: “Besondere Höhepunkte sind gerade in der Weihnachtszeit die festlichen Gottesdienste in den Anstaltskirchen, an denen traditionell hochrangige Vertreter der Kirchen teilnehmen.”

So werde in diesem Jahr am heutigen 23. Dezember etwa Landesbischof Prof. Dr. Bedford-Strohm die Festpredigt in der Anstaltskirche der Justizvollzugsanstalt München halten, umrahmt von einem Auftritt des Tölzer Knabenchors. In der Justizvollzugsanstalt Eichstätt halte Bischof Gregor Maria Hanke an Heiligabend und in der Justizvollzugsanstalt Augsburg Bischof Konrad Zdarsa am zweiten Weihnachtsfeiertag einen Weihnachtsgottesdienst, so Bayerns Justizminister.

Bausback weiter: “All dies gelingt auch und gerade dank des besonderen Einsatzes all derer, die an den Feiertagen in den Anstalten tätig sind. Für ihr besonderes Engagement gerade in der Weihnachtszeit möchte ich allen Bediensteten und ehrenamtlichen Helfern der bayerischen Justizvollzugsanstalten herzlich danken. Ihnen wie auch den Gefangenen wünsche ich ein frohes Weihnachtsfest!”

StMJ, PM v. 23.12.2013