Aktuelles

StMBKWK: Neubau der Realschule Tegernseer Tal eingeweiht

©pixelkorn - stock.adobe.com

Staatssekretär Georg Eisenreich hielt Festansprache – “Ausgezeichnete Bedingungen für Realschulbildung”

„In Gmund am Tegernsee wird viel für eine gute Bildung der Kinder und Jugendlichen getan. Nach nur 19-monatiger Bauzeit konnte die Schulfamilie in ihr neues Schulgebäude einziehen“, lobte Bildungsstaatssekretär Georg Eisenreich den Landkreis Miesbach und die Gemeinde Gmund bei der Einweihung des Neubaus der Realschule Tegernseer Tal.

Er fügte hinzu: „Das neue Schulgebäude bietet Platz zum Lernen, Lehren und Leben – hier können sich Schüler und Lehrer wohlfühlen.“

Die Staatliche Realschule Tegernseer Tal wurde zum Schuljahr 2009/2010 zunächst als Außenstelle der Staatlichen Realschule Holzkirchen eingerichtet. Im darauffolgenden Jahr wurde sie eigenständig. Seit März werden die Schülerinnen und Schüler im neuen Schulgebäude unterrichtet. Zuständig für den Schulneubau war der Landkreis Miesbach als Schulaufwandsträger. Von den Kosten in Höhe von 18 Millionen Euro trägt der Freistaat Bayern rund ein Drittel, also fast 6 Millionen Euro. Die Realschule Tegernseer Tal ist die dritte Realschule im Landkreis Miesbach.

StMBKWK, Pressemitteilung v. 08.05.2014