Aktuelles

StMBKWK: Lange Nacht der Musik – Kultusministerium begeistert mit jazzigen Tönen

©pixelkorn - stock.adobe.com

Kunstminister Dr. Ludwig Spaenle: Kultusministerium erstmals mit eigener Spielstätte bei der “Langen Nacht der Musik”

„Ich freue mich sehr, dass wir heuer erstmals eine eigene Spielstätte am Kultusministerium mit Musikern unseres Hauses für die ‘Lange Nacht der Musik’ präsentieren können“, sagte Kunstminister Dr. Ludwig Spaenle am Samstagabend zum Auftakt des Open-Air-Konzertes im stimmungsvollen Theatinerhof in München. „Auch an diesem Abend öffnen wir gerne unsere Türen für eine sehr bedeutende musikalische Veranstaltung in der Landeshauptstadt. Unsere hauseigene Big-Band sowie das Jazz-Trio Christian Schumacher & friends – fast ausschließlich Mitarbeiter des Ministeriums – werden Sie mit ihrer musikalischen Spielfreude begeistern, davon bin ich überzeugt“, so der Minister.

Er wünschte allen Mitwirkenden und allen Zuhörern eine interessante und inspirierende musikalische Nacht und viel Freude bei den zahlreichen Konzerten.

Die „Lange Nacht der Musik“ ist eine der wichtigsten kulturellen Großveranstaltung in München. Unter dem Motto „Eine Stadt – eine Nacht – 400 Konzerte“ wird den Besuchern an über 100 Orten Live-Musik aller Genres geboten.

StMBKWK, Pressemitteilung v. 17.05.2014