Aktuelles

StMASFI: Arbeitsmarkt Mai 2014

©pixelkorn - stock.adobe.com

Arbeitsministerin Müller: Der Arbeitsmarkt ist im Jahr 2014 so gut wie seit 20 Jahren nicht mehr.

Der Arbeitsmarkt in Bayern befindet sich weiter im Aufwind. Auch im Mai liegt die Zahl der Arbeitslosen, wie schon in den vergangenen drei Monaten unter der des Vorjahres. Mit nur noch 255.102 registrierten Arbeitslosen, einer stetig zunehmenden Beschäftigung und einem kräftig gestiegenen Arbeitsangebot sind die Aussichten für 2014 bestens. Bayerns Arbeitsministerin Emilia Müller zeigt sich deshalb überzeugt:

“Bei diesem anhaltenden Trend werden wir in Bayern im Jahresdurchschnitt die Marke von 250.000 Arbeitslosen unterschreiten. Für das Gesamtjahr rechne ich mit einer Arbeitslosenquote von nur 3,5 Prozent. Das ist der niedrigste Wert seit über 20 Jahren.”

Im Mai lag die Arbeitslosigkeit in Bayern bei 3,6 Prozent.

“Alle bayerischen Regionen profitieren von der günstigen Lage. Schon jetzt haben 41 von 96 Landkreisen und kreisfreien Städten im Freistaat eine Arbeitslosenquote von weniger als drei Prozent und damit Vollbeschäftigung”, so Müller abschließend.

StMASFI, Pressemitteilung v. 28.05.2014